4. Forum Holzbaukompetenz 2018

Das Bindemittel Kalk wird seit Jahrhunderten als zuverlässiger und wirkungsvoller Schutz gegen Schimmelbildung eingesetzt. Bereits die Römer setzten auf den Einsatz von Kalkputzen bei der Erstellung ihrer noch heute zu bewundernden Bauwerke. Kalkputze und deren herausragende Eigenschaften werden auch heute wieder vermehrt von Bauherren gefordert. Warum die Kombination zwischen einer ökologischen Putzträgerplatte und modernen, für Allergiker geeigneten Kalkputzen so ideal ist, wird an mehreren unterschiedlichen Konstruktionsaufbauten erläutert. Warum der Kalkputz auch für das Wohnklima und die Raumluftfeuchte verantwortlich ist und warum dieser einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden hat, wird anhand von aktuellen Untersuchungen aufgezeigt.

Namenhafte Referenten erwarten Sie mit spannenden, abwechslungsreichen Themen – von der Nachhaltigkeit unserer Passivhäuser bis zur Auswirkung von Kalk auf die Wohnhygiene, vom ökologischen Innenausbau mit Holzfasern bis zu innovativen Technologien beim Ausbilden des Sockelbereichs mit Holz als nachwachsender Rohstoff.

Freuen Sie sich auf ein buntes Programm – natürlich getreu unserem Motto: „Der gewerkeübergreifende Dialog – wenn sich Kompetenzen ergänzen.“

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.